An dieser Stelle möchten wir unseren Partnern einen herzlichen Dank für die bisherige Unterstützung aussprechen und empfehlen jedem Leser, auch die Partnerseiten zu besuchen:

der Stadt Bad Wimpfen

dem Tauschring Heilbronn

 

 

 

Beitrittserklaerung als pdf

Geschenkgutschein als pdf, Geschenkgutschein als docx

Talente-Scheck als pdf, Talente-Scheck als docx

Werbung mit unserem Tauschbörse-Flyer (im PDF-Format) Doppelseitig!

Formular Angebote/Gesuche als pdf, Formular Angebote/Gesuche als docx

 

Um pdf-Dateien lesen zu können, brauchen Sie den Adobe Reader.

Um doc- oder docx-Dateien lesen zu können, benötigen Sie Word von Microsoft oder ein anderes Schreib-Programm (z.B. OpenOffice)

 


Teamleitung

Das  Leitungsteam der TAUSCHbörse Bad Wimpfen begrüßt Sie sehr herzlich auf der neuen Webseite  !

Wir laden Sie ein -  ein wenig zu verweilen - zu stöbern –   Neues zu entdecken.

Haben  wir Ihr Interesse geweckt …….

dann nehmen Sie Kontakt mit uns auf

Wir freuen uns auf Sie – wir freuen uns auf neue Mitglieder !

Rasen gemäht...

 

 

Baby versorgt...

 

 

Fenster geputzt...

 

 

PC erklärt

 

 

und vieles mehr !

 

...und keinen Cent dafür bezahlt!

 

 

durch die TAUSCHbörse
 Bad Wimpfen

ein Projekt für Bürger und Bürgerinnen aus dem nördlichen Landkreis Heilbronn

 

Herzlich Willkommen

 

Das Verwaltungsteam der Tauschbörse Wimpfen begrüßt Sie ganz herzlich auf unserer neu gestalteten Homepage.

Wir freuen uns, daß Sie Interesse für unser Projekt zeigen ; haben Sie Fragen, Anregungen oder ähnliches - so schreiben Sie uns. (s. Impressum)

 

 Inge Kaiser

 Gisela Knoll

 Iris Vogel

Leitung

stellv. Leitung + Verwaltung

Pressearbeit

 

Ingeborg Harms

Helmtrud Koch

 

Bürodienst / Verwaltung

Bürodienst / Verwaltung

 
 
 

Bargeldlos Dienstleistungen und Gebrauchtwaren tauschen und keinen Cent dafür bezahlen!

 

„TAUSCHbörse Bad Wimpfen“ nennt sich ein eigenständiges Projekt für Bürger und Bürgerinnen in Bad Wimpfen und die umliegenden Gemeinden, das Anfang Januar 2006 gestartet wurde. 

Was ist  die TAUSCHbörse ?

In der TAUSCHbörse schließen sich Menschen zusammen, die sich gegenseitig bargeldlos Dienstleistungen und Gebrauchtwaren anbieten.

In der heutigen Zeit ist es notwendiger denn je, dass Menschen wieder näher zusammenrücken und sich gegenseitig unterstützen. Alle Altersgruppen können in der Tauschbörse voneinander profitieren z.B.  Senioren leisten Hilfe für junge Menschen; junge Menschen helfen sich gegenseitig oder  wiederum den Senioren, Mütter finden Entlastung bei der Kinderbetreuung, Väter helfen Vätern oder Söhnen, Alleinstehende finden Unterstützung bei männlichen und weiblichen Tauschbörse-Mitgliedern, Brücken werden geschlagen zwischen Generationen oder Gleichgesinnten und Hilfesuchenden. Ziel der Tauschbörse ist demnach: „Bürgerschaftliches Engagement in freundlicher Atmosphäre und unkompliziertem Miteinander.

Wie funktioniert nun die TAUSCHbörse ?

Die Mitgliedschaft in der Tauschbörse ist Voraussetzung, um über die „Marktzeitung der Tauschbörse, d.h. die Zeitung mit Angeboten und Gesuchen der einzelnen Mitglieder  sich  Informationen über  Dienstleistungen und Gebrauchtwaren zu verschaffen. Mit dem  in die Tauschbörse wird ein jährlicher, geringfügiger Beitrag erhoben (Kinder, Studenten  und sozial Schwache haben ermäßigte Gebühren)

Die Währung in der Tauschbörse  heißt nicht  „ Euro“, sondern „Talente“ , die die Mitglieder auf einem eigens für sie eingerichteten und vom Tauschbörsebüro verwalteten Konto ansammeln können.

Diese Talente erwirbt man sich, in dem man z.B.   jemanden zum  Einkauf, Spaziergang oder Theater begleitet, Gehwege kehrt, in Urlaubszeiten das Haus oder die Wohnung versorgt, Nachhilfe erteilt, sich um Kinder oder ältere Menschen  kümmert (Vorlesen, Gesellschaftsspiele etc) Umzugshilfe anbietet, Bügelwäsche übernimmt, Kuchen backt, Handschuhe strickt, Mittagessen kocht, Hemden bügelt, Hilfe beim PC Einstieg vermittelt, kleinere handwerkliche Arbeiten übernimmt  usw. usw. (s. Ideenliste). Es gibt fast nichts, was man nicht tauschen kann.

Geben Sie einfach die Dinge an andere weiter, die sie nicht gerne machen oder nicht  können und bringen Sie in die Tauschbörse Ihre Dienstleistung ein, d.h. etwas, was  Sie gerne machen, was Ihnen liegt. Wichtig ist: alle Arbeiten werden gleich bewertet.  Ein Talent entspricht einer Viertelstunde Arbeit, demnach entstehen 4 Talente für eine Stunde Im Plus oder im Minus. Die Tauschbörse lebt  durch Angebot und Nachfrage!

Wer kann Mitglied werden ?

Mitglied kann jeder Bürger/Bürgerin aus Bad Wimpfen oder den angrenzenden Gemeinden und Orten werden.

Die Teilnahme ist für den/die Schüler/in   genauso möglich wie für Auszubildende/Studenten, die Hausfrau, den Hausmann, Berufstätige, den Familienvater,  Singles, die Familie, ältere Menschen und Schulklassen

Die z.Zt. in der Tauschbörsenzeitung vorhandenen Rubriken beinhalten Dienstleistungen und Themen wie Haus, Hof/Heim & Handwerk,  Garten und Pflanzen,  Haushalt, Kochen/Backen, Rund ums Büro, Computer  und  Papierkrieg, und vieles mehr (s. link  „Marktzeitung“) Die Rubriken werden ständig erweitert.

Jeder Mensch – ob Groß oder Klein – hat Fähigkeiten, die er in die Tauschbörse  einbringen kann.

TAUSCHbörse-Treff:

Einmal im Monat ist ein persönliches Mitglieder-Treffen fest geplant, z.Zt. im Hotel Restaurant Häffner in Bad Rappenau (s. Tauschbörse-Treff-Termine)

Jeweils am ersten Dienstag eines Monates treffen sich die Mitglieder und solche, die sich zwanglos informieren möchten oder beabsichtigen, Mitglied zu werden.

Dieser Treff dient dazu, sich persönlich näher kennen zu lernen; schließlich möchte man ja wissen, wem man im Ernstfall sein Baby oder auch Kind anvertraut, wem man den Schlüssel für die Wohnungsbetreuung übergibt oder anderes. Zudem stellt  dieses Treffen eine Kommunikationsbasis dar, bei dem jeder Ideen, Neues und Wissenswertes kundtun oder kurzfristigen Hilfebedarf anmelden kann. Das Kennenlernen der verschiedenen Menschen in der Tauschbörse schafft nicht nur Vertrauen, sondern auch Nähe und Freundschaft.

Und ganz wichtig ….

Bei diesen Treffs kann jeder gut erhaltene Gebrauchtwaren mitbringen und direkt tauschen.

 

Sprechstunden /Direktkontakt:

Auf Wunsch finden  Tauschbörse-Sprechstunden im Konventhaus Bad Wimpfen (Langgasse 2) statt. Möglichkeit hierzu besteht mittwochs  von 16.00 – 17.oo, Tel. 07063 934-5217.nach Anmeldung bzw. Absprache. Terminabsprachen sind möglich über email-Kontakt: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Sowohl beim monatlichen Tauschbörse-Treff als auch in der Sprechstunde im Konventhaus   können praktische Vorgehensweise und alle Details erläutert werden.

Haben Sie Lust mitzumachen?…. sind Sie neugierig geworden?…. so sprechen Sie die Tauschbörse-Mitglieder an, telefonisch, per email oder beim monatlichen Tauschbörse-Treff jeden 1. Dienstag  im Monat.

Wir freuen uns  über  jede/n neue/n „Tauschbörsianer/in „. 

Hier können Sie eine Beitrittserklärung abrufen – ausdrucken, ausfüllen und per Post oder email zusenden.

 

Search