TAUSCHBÖRSE - MITGLIEDER BERICHTEN IHRE ERFAHRUNGEN

Falls auch Sie Erfahrungen mit der Tauschbörse gemacht haben - Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Juni 2014
Wir berichten …..Was läuft so an Tauschaktionen bei den monatlichen Treffs …?
Herren Pullis, Keramik/Stein-Figuren – Tischwäsche – frischer Holundersirup, Honig aus eigener Herstellung Gürtel und Ballerina-Schuhe …..Marmeladen und Gelees – Gemüse aus dem eigenen Garten, Pflanzensetzlinge und große Zimmerpflanzen ….., Bücher von Belletristik über Sachbücher, Bildbände, Reisebroschüren bis zu Kochbüchern, Bilderrahmen und Bilder u.a. wechseln den Besitzer, d.h. diese gut erhaltenen Gebrauchtwaren  wandern von einem Tauschbörse Mitglied zu einem anderen … Manchmal sind dies sogar ganz tolle Geschenke, da neuwertig !

 

Anfang Juni 2014
Ich hatte mir in Heilbronn einen sehr, sehr günstigen massiven Schrank reservieren lassen, den ich selbst auf Grund der Größe und des Gewichtes nicht transportieren konnte. Meine Anrufe innerhalb des TB –Kreises waren erfolglos. (Keiner hatte kurzfristig Zeit, mir am nächsten Morgen mit einem Kleinfahrzeug behilflich zu sein um den Schrank dort abzuholen. So bin ich denn auf die Webseite des Tauschrings und habe dort ein Mitglied gefunden, das mir sofort Hilfe zusagte. Kurzfristig wurde der Schrank beim Händler eingeladen, zu meinem Wohnort transportiert und richtig  platziert. Ich bin sehr zufrieden mit dieser Tauschaktion !

 

Mai /Juni 2014

Immer wieder bin ich in Verlegenheit, Feste für members meiner Familie auszurichten, sei es ein runder Geburtstag, sei es die Abi-Feier meiner Tochter auf privater Ebene oder andere kleinere und größere Ereignisse für Freunde und nette Menschen. Stets übernehmen Tauschbörse Mitglieder das Herstellen von  herzhaften Canapés und anderen kleinen Leckereien oder versorgen meine Gäste mit köstlichen süßen Backwaren.
Ich kann mich stets darauf verlassen, daß hier alles planmäßig erledigt wird.
Eine wirklich gute Sache !

Mai 2014
Ein Handsender zur Bedienung eines Möbelstücks zeigte keinerlei Reaktion  - d.h. „out of order „
Was tun? – Ein Anruf beim TB-Mitglied schaffte Abhilfe, innerhalb 40 Minuten war dieses Gerät repariert.
Das war Spitze !

Garderobe-Haken wackelten – während meiner Abwesenheit mussten Blumen gegossen werden, der Briefkasten geleert werden, die Lieferung eines größeren Möbelstückes entgegen genommen werden, ein anderes Möbelstück wurde abgeholt ….
Alle diese kleinen, doch wichtigen Arbeiten haben Tauschbörse-Mitglieder übernommen. „Einfach Klasse“

Seit einiger Zeit hat die Tauschbörse einen fachkundigen IT-men, der bei kleineren techn. PC Problemen hilfreich zur Seite steht. Wir sind über diesen „Neu-Zugang“ sehr glücklich, da die diversen, immer wieder auftauchenden techn. Schwierigkeiten im Umgang mit PC und Internet jetzt schnell und bestens gelöst werden.
Nachtrag: Danke für die Blumen! (der Admin) ;-)

 

Ostern 2014
Mir fehlte die Zeit, für meinen „Oster-Besuch“ Kuchen zu backen. Ein TB-Mitglied lieferte pünktlich zum Ostersonntag einen Bienenstich und einen leckeren Apfelkuchen !  Meine Gäste waren begeistert !

April 2014
Für mich stand ein Umzug an; u.a. waren sämtliche Decken und Wandlampen in der neuen Wohnung  aufzuhängen, eine Arbeit, die mir nicht von der Hand geht. Ein Tauschbörsianer hat schnell und gründlich gearbeitet. Alle Lampen  waren innerhalb weniger Stunden an den  vorgesehenen Plätzen. – Ich war happy!
So sollte es sein – Tauschbörse Mitglieder sind zuverlässig und prima !

 

April 2014
Bei meinem  Spiegelschrank im Bad – obwohl neuwertig – fielen schon nach kurzer Zeit die kleinen Strahler aus. Ersatzstrahler in diesem Format gab es nicht . Ein TB -Mitglied besorgte ein kleines Ersatzteil und repariertediese Lampen. Eine Leistung, für die ich keinen Handwerker finden kann … Tolle Lösung – !

 

Februar – März 2014
Immer wieder tauchen Änderungswünsche an diversen Bekleidungsstücken auf. Die Tauschbörse Hobby-Schneiderinnen greifen zu Nadel und Faden und ändern und reparieren.
Das gleiche geschieht mit der Bügelwäsche, oft fehlt die Zeit, den „Berg Bügelwäsche“ zu erledigen; es stehen ständig andere familiäre Themen im Raum, die oberste Priorität haben. So geht die Bügelwäsche einfach an das eine oder andere TB-Mitglied und wird akkurat und fachgerecht erledigt.

 

März – April 2014
Das Verwaltungsteam berichtet:
So manche Hobby-Bäckerin fertigt Torten und Kuchen aller Art für private Anlässe und Festivitäten und entlastet somit die Hausfrau, die mit denvielen Vorbereitungen für diese Feste selbst sehr eingespannt und engagiert ist.

Es ist nicht möglich, die vielen monatlich und per anno getätigten Tauschaktionen hier als Erfahrungsberichte einzubringen –  es können lediglich einige Beispiele angezeigt werden,  um das Wirken und Geschehen um die Tauschbörse etwas mehr zu verdeutlichen.

Alltagsthemen, telefonischer Gedankenaustausch bei privaten, familiären oder auch beruflichen Anlässen , kurzfristig auftauchende Anliegen, die einer schnellen Lösung bedürfen werden per Telefon oder direkt vor Ort angegangen und gelöst, oft auch ohne Talenteverrechnung.

Dies bedeutet „Dienst am Nächsten“, bürgerschaftliches Engagement bzw.  unkompliziertes Miteinander!

Wir unterstützen u.a. die Anlaufstelle für das  Frauenhaus Heilbronn  bei dringenden Gesuchen.  („inkognito“)

Diese Aktion wurde vor ca. 1,5 Jahren durch den Tauschring Heilbronn angekurbelt, die Tauschbörse als Kooperationspartner hat sich hier angehängt – seitdem bringen sich die Tauschbörse-Mitglieder immer wieder in diese Anfragen und Hilfen  mit ein   so  z.B. im ……
November /Dezember 2013
Viele  Paar Wollsocken wurden für Kinder und Frauen gestrickt und der Anlaufstelle für das Frauenhaus übergeben. Die Wolle wurde gestellt, die Anfertigung, d.h. das Stricken übernahmen  u.a.Tauschbörse-Mitglieder – oder  diverse Haushaltwaren oder Artikel des täglichen Bedarfs wechseln vom Tauschbörse - Mitglied zu der Anlaufstelle.

Januar 2014
Aus gesundheitlichen Gründen bin ich auf zeitweilige Unterstützung bei der „Großen Kehrwoche“ angewiesen. Ein Tauschring–Mitglied steht hilfreich zur Seite und nimmt mir diese physische Belastung ab. Finde ich ganz prima !

 

Nachtrag vom Dezember 2013

Dezember 2013
Ich bin neulich umgezogen – in ein größeres Haus . Da ich nicht wußte wie ich die die viele Arbeit möglichst zügig abwickeln und erledigen sollte, habe ich mich vertrauensvoll an verschiedene Mitglieder der Tauschbörse gewandt. Ich habe spontan ganz viel Hilfestellung, sowohl beim Möbel–Aufstellen, Lampen aufhängen, elektr. Kabel verlegen und vielen anderen Dingen erfahren. –
Danke – danke an alle hilfreichen Hände- Tauschbörse ist einfach gut!

 

Dez. 2013 – Januar 2014
Ein neues Mitglied benötigt Hilfe beim Umzug. Reinigen der kompletten Wohnung, Hilfe beim Auspacken der Kisten , Säuberung der neuen Küche und komplettes Einräumen der Küche  usw. …, es ist schon toll, wenn man schnell  auf die Hilfe  von Tauschbörse und Tauschring-Mitgliedern zurückgreifen kann.

 

Oktober 2010: 2 Hosen kürzen, 2 Röcke verändern,  Reißverschluss einnähen, Gardinen kürzen, dafür fehlte mir einfach die Zeit. Ein Anruf beim TB-Mitglied genügte ...
und wenige Tage später waren alle Näharbeiten prima und einwandfrei erledigt. Eine tolle Sache!

 

Im September 2010:
Wer schon einmal neue Fenster bekommen hat, der weiß, welche Arbeit hinterher zu leisten ist, um den feinen Staub wieder zu entfernen.
Ein TB-Mitglied war hier sehr hilfsbereit und hat gute und schnelle Arbeit geleistet, um alle Räume meiner Wohnung wieder in den "Normalzustand" zu versetzen. Das war eine Heidenarbeit - aber, mit Hilfe des netten Mitglieds war es fast ein Kinderspiel. Schön, dass es die TB und deren Mitglieder gibt.

 

Vor einigen Tagen fand ich  einen sehr versierten jungen Mann, der meinem Heilbronner Enkelsohn sofort sagen konnte, wo er Unterstützung braucht. Auch hier kristallisieren sich weitere Hilfsangebote zur Nachhilfe - auch in der Ferienzeit heraus.

 

Meine Tochter war mit 2 Enkelkindern für 6 Wochen bei mir und half mir, Sachen von den Kindern zu ordnen. Ich hatte einen ganzen Koffer voll  mit Schuhen und Kleidungsstücken, die meinen Enkelkindern nicht mehr paßten. Ein  Vater von 4 Kindern war froh, gute und passende Kleidung zu erhalten.

 

Bei schwierigen und komplizieren Errechnungen + Erstellung von diversen Formluaren für Behörden, hatte ich dieses Jahr Hilfe.
Mein Helfer von der Tauschbörse gab die von mir vorbereiteten Zahlen in den Computer ein und erleichterte mir somit die Arbeit.

 

Juni/Juli 2010: Ich konnte meinem Enkelsohn helfen, eine Förderung in Dyskalkolie zu erhalten, da es von schulischer Seite seit 2 Jahren hierfür keine Möglichkeit gab.

 

Mein neuer PC machte in der Handhabung so gewisse Schwierigkeiten. Da seit April 2008 eine Kooperation mit dem Tauschring Heilbronn besteht, habe ich kurzerhand bei der dortigen Mitgliederbetreuung angerufen um zu erfahren, wer hier versiert helfen kann. Zwei Tage später haben wir gemeinsam (TB-Mitglied und Tauschring-Mitglied) die kleinen PC-Probleme lösen können. 

 

Juni 2010: Mein Pkw bedurfte dringend einer kompleten Innenreinigung, eine Arbeit, die ich scheue. Im monatlichen Rundbrief wurde mein Anliegen aufgenommen und schon wenige Tage später konnte ich meinen Pkw zu einer netten Tauschbörsianerin fahren und zwei Stunden später in einem tadellos gereinigten Pkw-Innenraum nach Hause fahren. Wunderbar - ich war sehr zufrieden.

 

Search